AdresslisteKontaktSuche

Zu den allgemeinen Informationen bei einem Todesfall


Beerdigungen - Abdankungen 

 

Handhabung von Abdankungen ohne Zertifikatspflicht der Gemeinden:

 

Am Grab: Es gelten keine Teilehmerzahlbegrenzungen, jedoch Maskenpflicht und Abstandsregelung

 

Thörigen: Die Teilnehmerbegrenzung für Abdankungen liegt bei 49 Personen.  

 

Herzogenbuchsee Friedhofskapelle:  Abdankungen in der Kapelle sind mit begrenzter Teilnehmerzahl (40 Personen) möglich.

Schutzkonzept vom 1.3.21

 

Herzogenbuchsee Kirche: Die Kirche bietet gesamthaft Platz für 49 Personen.

 

Neuhaus: Abdankungen können wieder in der Turnhalle durchgeführt werden (Maximal 49 Personen)

 

Oschwand: Abdankungen können im Schulhaus (Predigtsaal) durchgeführt werden (Maximal 39 Personen)


Bei allen Abdankungen in Innenräumen ist das Einhalten des Abstands von 1.50m geboten. Masken sind obligatorisch. Die Kontaktdaten müssen erfasst werden! Anwesenheitsliste (doc) zum Download

 

 

Mit Zertifikat

 

Die Teilnehmerobergrenze richtet sich nach der Kapazität des Abdankunglokals. Alle Einschränkungen entfallen.

 

Wir halten uns an die Richtlinien der reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn www.refbejuso.ch/corona

 


 

 



Im Sekretariat und an verschiedenen Verkaufsstellen der Region erhältlich

Infos und Bestellmöglichkeit hier


Aufgrund der Situation können Änderungen gegenüber dem Chilebrief entstehen.

Bitte orientieren Sie sich kurzfristig auf der aktuellen Wochenübersicht unten


 

HERZOGENBUCHSEE
Bitte beachten Sie, dass die Gottesdienste mit Zertifikatspflicht durchgeführt werden. Wenn nicht anders vermerkt, werden sie auf der Homepage live übertragen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Donnerstag, 28. Oktober
18.30 Allianzgebet im EGW, Heidenmoosstrasse 25
19.30 Singprojekt in der Kirche


Samstag, 30. Oktober
9.30 Austausch zum Thema Gottesdienstgestaltung; im Kirchgemeindehaus
15.30 Pilgernd unterwegs, von Aeschi nach Herzogenbuchsee; Treffpunkt beim Bahnhof Herzogenbuchsee (ohne Zertifikat)
21.30 Segnungsgottesdienst im Rahmen von «Pilgernd unterwegs»; Prn. H. Ochsenbein Flück (ohne Zertifikat)

 

Sonntag, 31. Oktober
9.30 Gottesdienst; Pfrn. S. Matschat, anschl. Chilekafi (Zertifikatspflicht)
11.00 Andacht, Pfrn. S. Matschat (ohne Zertifikat)


Montag, 1. November
19.30 Meditation; Kirchgemeindehaus


Dienstag, 2. November
19.45 Kirchenchorprobe; Kirche


Mittwoch, 3. November
6.00 Allianzfrühgebet in der Kirche


Freitag, 5. November
19.00 Jugendgottesdienst Extrahalt


Sonntag, 7. November
9.30 Gottesdienst mit Abendmahl zum Reformationssonntag; Pfr. J. Lutzweiler; anschliessend Chilekafi (Zertifikatspflicht)
11.00 Andacht (ohne Zertifikat)


Der Chilebasar kann auch in diesem Jahr nicht im gewohnten Rahmen stattfinden.
Wir halten jedoch verschiedene Angebote für Sie bereit, unter anderem auch auf Bestellung.

Weitere Informationen zu Basar und Bestellformular


Offene Kirche
Unsere Kirche ist von 8.00–18.00 Uhr geöffnet. Gelegentlich sind Menschen in der Kirche präsent, die (wenn gewünscht) für Sie da sind: für ein Gespräch oder Gebet, zur Klärung von Fragen oder was immer Ihnen «auf dem Herzen liegt». (Für allfällige Rückfragen: Heiri Siegrist, 078 742 11 48.)


Chiletaxi: Anmeldung spätestens am Vorabend bis 17.00 Uhr bei der Koordinationsstelle:
Telefon 079 842 68 11 (falls nicht erreichbar: Telefon 079 479 38 29).



Vision Kirche 21 - Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn