AdresslisteKontaktSuche
RefBEJUSO

Erste Synode EKS mit vielen Fragen

16.6.2020 refbejuso/ref.ch - Seit Wochen wird in der reformierten Welt über die Rücktritte von Gottfried Locher und Sabine Brändlin aus dem Rat der Evangelisch-reformierten Kirche Schweiz spekuliert. Die erste Synode der EKS im Berner Kursaal war fast ganz der schlagzeilenträchtigen Demission zweier Exekutivmitglieder gewidmet.



RefBEJUSO

Konferenzen im Herbst finden statt

8.6.20 refbejuso - Ab dem 6. Juni sind Versammlungen mit bis zu 300 Personen erlaubt. Dies bedeutet, dass die Themenkonferenzen von kommenden Herbst wie angesagt durchgeführt werden können. Die Online-Anmeldung ist bis und mit 30. Juni möglich.



RefBEJUSO

Gottfried Locher verlässt die EKS

27.5.2020 EKS/refbejuso - Der Rat der Evangelisch-reformierten Kirche Schweiz EKS informiert, dass ihr Präsident, Gottfried Locher, dem Synodepräsidenten schriftlich mitgeteilt hat, dass er aus seinem Amt ausscheide.



RefBEJUSO

Ökumenische Kampagne - Alternativen

3.4.20 refbejuso - Die diesjährige Ökumenische Kampagne findet nicht statt. Neben den Auswirkungen auf das kirchliche Leben vor Ort, sind die finanziellen Einbussen für die Werke Brot für alle und Fastenopfer enorm. Deshalb rufen wir die einzelnen Kirchgemeinden dazu auf, die Beiträge an Brot für alle in diesem ausserordentlichen Jahr markant zu erhöhen, um den ausbleibenden Ertrag von Verkäufen, Kollekten, Sammlungen und Spenden etwas zu kompensieren.



RefBEJUSO

Mobile Boten: Solidarität in der Kirchgemeinde

17.3.20 refbejuso - Seit dem 16. März ist die Web-Plattform «Mobile Boten» online. Die Kirchgemeinden im Gebiet der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn können ihre Kontaktdaten und Unterstützungsangebote auf der gemeinsamen Plattform veröffentlichen.



RefBEJUSO

Hilfestellung für Kirchgemeinden

30.10.2020 refbejuso - Der Regierungsrat des Kantons Bern hat vergangenen Freitag entschieden, dass Veranstaltungen mit mehr als 15 Personen untersagt sind. Unter diese Regelungen fallen auch Gottesdienste (mit Ausnahme von Beerdigungen). Einmal mehr werden damit die Kirchen von einer Corona-Massnahme stark betroffen, gehört der Gottesdienst doch zu ihren wichtigsten Aktivitäten. Gerade in Zeiten der Krise ist für viele Menschen das Hören auf die Bibel, das Gebet und die Gemeinschaft elementar wichtig.



RefBEJUSO

Synodalrat gegen Kürzung Sozialhilfe

21.2.20 refbejuso - Die Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion (GSI) des Kantons Bern hat den Entwurf der Verordnung über die Sozialhilfe im Asyl- und Flüchtlingsbereich (SAFV) in Vernehmlassung gegeben. Sie schlägt darin unter anderem eine Änderung der Sozialhilfeverordnung vor, die zur Folge hätte, dass vorläufig aufgenommene Personen, die nach 7 Jahren Aufenthalt in der Schweiz von der Kantons- in die Gemeindezuständigkeit wechseln, zukünftig statt 977 Franken pro Monat nur noch 382 Franken zur Verfügung hätten. Der Synodalrat der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn lehnt diese Kürzung um über 60 Prozent ab.



RefBEJUSO

Beschlussprotokoll Wintersynode 2019

9.1.20 - Das Beschlussprotokoll der Wintersynode 2019 ist erschienen. Die Synode tagte vom 16. bis 18. Dezember im Grossratssaal im Rathaus Bern. Die Synode verabschiedete zudem die Resolution «Hilfe in Not ist kein Verbrechen», welche dem Bundesrat weitergeleitet wurde. Am ersten Synodetag konnten die Kirchenparlamentarier und -parlamentarierinnen die Türe mit den angenagelten Forderungen der jungen Erwachsenen, die sie anlässlich des «Zukunftstages» erarbeitet hatten, besichtigen.



RefBEJUSO

Brand Kirche Herzogenbuchsee

27.12.19 refbejuso - Der Synodalrat drückt seine Betroffenheit über den Brand der Kirche in Herzogenbuchsee aus.



RefBEJUSO

Wintersynode - erster Tag

16.12.19 refbejuso - Die Session des Kirchenparlaments von Montag, 16. Dezember, stand ganz im Zeichen des Legislaturprogrammes, das den Titel «Die Vision leben!» trägt. Die Synode nahm zudem vom Leitbild Kenntnis und beschloss eine Gesprächssynode im Jahre 2021 mit dem Titel «Ehe und Trauung für alle – ein innerkirchlicher Diskurs».



Herzogenbuchsee

Leiter/in Kinder- und Familienkirche

Unsere weitläufige Kirchgemeinde im Bernischen Oberaargau mit ihren rund 7900

Mitgliedern erstreckt sich von der Aare bis zu den Buchsibergen. Ein bunt gemischtes

Mitarbeiterteam und viele Freiwillige sind gemeinsam unterwegs und suchen als

Verstärkung

eine Leiterin/einen Leiter 35% Kinder- und Familienkirche

(Stelle ab Sommer 2021 erweiterbar mit Katechetik)

Stellenantritt: August 2020 oder nach Vereinbarung



RefBEJUSO

SEK-Delegierte sagen Ja zur "Ehe für alle"

5.11.19 sek/refbejuso - Die Abgeordnetenversammlung AV des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes SEK befürwortet die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare auf zivilrechtlicher Ebene.



Thunstetten

Taizé-Feier - geistlich auftanken in der Wochenmitte

Mittwoch, 9.12. 2020, 13.1. und 10.2.2021

in der Kirche Thunstetten



RefBEJUSO

Datenschutz- und Informationsrecht

28.10.19 refbejuso - Die Landeskirche ist dem kantonalen Datenschutz- und Infomrationsrecht unterstellt und muss der Öfffentlichkeit einen gewissen Informationszugang gewähren. Für Kirchgemeinden wird mit dem neuen Landeskirchengesetz der Datenzugang bei Schulen und Institutionen wie Gefängnissen oder Spitälern verbessert.



RefBEJUSO

Synodalrat zum Klimawandel

23.9.19 refbejuso - Mit dem neuen Standpunkt will der Synodalrat die Gemeinden und die verschiedenen landeskirchlichen Instanzen dazu bewegen, die eigenen Handlungsmöglichkeiten auszuschöpfen. Damit die Lebensgrundlagen langfristig gesichert werden können, sei es unerlässlich, dass der Ruf nach mehr Klimaschutz über die jugendlichen Kreise hinaus Gehör finde.



RefBEJUSO

HEKS-Nothilfe im Amazonasgebiet

12.9.19 refbejuso - Durch die verheerenden Brände des tropischen Regenwaldes in Brasilien wurden die Lebensgrundlagen unzähliger Kleinbauernfamilien und indigener Gemeinschaften zerstört. Das unkontrolliert wütende Feuer verbrannte ihre Häuser, Tiere, Saatgut und Ernten. HEKS leistet deshalb in Zusammenarbeit mit seiner Partnerorganisation CESE Nothilfe für mehrere besonders schwer betroffene indigene Gemeinschaften und Kleinbauernfamilien.



RefBEJUSO

Materialien Visionssonntag online

9.9.19 refbejuso - Der erste Sonntag im November soll zum Visionssonntag werden. Dieser Sonntag steht ganz im Zeichen der Kirche 21. Die Materialien für den 3. November sind nun online verfügbar.



RefBEJUSO

Bibelsonntagskollekte 25. August 2019

refbejuso - Die Schweizerische Bibelgesellschaft lädt anlässlich des diesjährigen Bibelsonntags am 25. August 2019 zur Taufe durch Philippus (Apg 8,26-40) ein und zum Thema «Das Wort, das Zugang verschafft». Die Bibelsonntags-Kollekte und Spenden sind bestimmt für die Schweizerische Bibelgesellschaft.



RefBEJUSO

Sommersynode 2019

21.5.19 - Refbejuso. Am zweiten Tag der Sommersynode der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn wurde die Totalrevision des Reglements über den gesamtkirchlichen Finanzhaushalt beschlossen. Dies verleiht dem Synodalrat mehr Handlungsspielraum bei Finanzgeschäften. Die Synode nahm zudem Kenntnis von dem Bericht «Die Kirche als soziale Arbeitgeberin von Mitarbeitenden mit Handicap».



RefBEJUSO

Sozialhilfegesetz bleibt unverändert gültig

19.5.19 refbejuso - Die Stimmberechtigten des Kantons Bern haben die Teilrevision des Sozialhilfegesetzes mit 52,6 Prozent der Stimmen abgelehnt. Der Volksvorschlag wurde mit 56 Prozent der Stimmen verworfen. Somit erfährt das Sozialhilfegesetz des Kantons Bern keine Änderungen und bleibt unverändert gültig.



Resultat(e) 21 bis 40 von 81

<<

<

Page 1

Page 2

Page 3

Page 4

Page 5

>

>>


Gottesdienstübersicht bis 30. November 20


HERZOGENBUCHSEE


Tischlein-Deck-Dich: Freiwillige gesucht

als Aushilfe (SpringerInnen) Einsatz nach
Absprache jeweils ca. 3–4 Stunden am
Dienstagvormittag im ref. Kirchgemeindehaus
Näheres dazu auf der Homepage
(s.u.) und über Beatrix Bütikofer: beatrix.
buetikofer(at)bluemail.ch


Samstag, 31. Oktober
9.00 Sonntagsschule Neuhaus
14.00 Cevi Gesamtjungschar: findet nicht
statt.
15.30–22.00 Pilgernd unterwegs findet
nicht statt.


Sonntag, 1. November
9.30 Uhr und 10.45 Uhr Kurzgottesdienst
im Kirchgemeindehaus mit Pfrn. Sophie
Matschat
Teilnehmerzahl begrenzt, daher bitte bis
am Vortag verbindlich anmelden bei Sophie
Matschat: 062 961 39 01 / 079 524 40
11; nord@ref-kirche-herzogenbuchsee.
Der Gottesdienst um 17.00 Uhr in der
kath. Kirche findet nicht statt.


Montag, 2. November
19.30 Meditation; wir verweilen in der Gegenwart
Gottes.


Mittwoch, 4. November
6.00 Allianzfrühgebet im Kirchgemeindehaus


Donnerstag, 5. November

 

18.00 „Was mich bewegt“ im Kirchgemeindehaus.

Offene Gesprächsrunde. Bitte bis zum Vorabend anmelden bei mir:

nord(at)ref-kirche-herzogenbuchsee.ch; 062 961 39 01 / 079 524 40 11.

 


Freitag, 6. November
Jugendgottesdienst Extrahalt findet
nicht statt
Covid-19: Wegen der steigenden Fallzahlen
können wir nicht garantieren, dass
alle aufgeführten Veranstaltungen tatsächlich
stattfinden. Bitte informieren
Sie sich über die Homepage oder rufen Sie
im Sekretariat an: 062 961 16 66.

Bei allen Veranstaltungen gilt die Maskenpflicht
und wir erheben die Kontaktdaten,
welche nach 14 Tagen vernichtet
werden.


Jeweils am Sonntag gegen 10.30 Uhr laden
wir die Aufzeichnung des Morgengottesdienstes
auf die Homepage und verschicken
den Link an die verschiedenen
Chatgruppen. Wenn die Massnahmen verschärft
werden und auch Präsenzgottesdienste
mit bis zu 15 Personen nicht möglich
sein sollten, finden Sie auf der Homepage
einen Impuls zum Sonntag als Audio
und Textdatei.

Die Audios werden in die
Chatgruppen versendet. Wer dort aufgenommen
werden möchte, wende sich bitte
an Pfrn. Sophie Matschat: 079 524 40 11.

 

Wir freuen uns, dass wir mit und ohne
Präsenz am Sonntag verbunden sein können.


Chiletaxi: Anmeldung spätestens am Vorabend
bis 17.00 Uhr bei der Koordinationsstelle:
Telefon 062 961 55 24 oder 079 842 68 11 (falls nicht erreichbar: Telefon
079 524 40 11).

 

 

Vision Kirche 21 - Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn