AdresslisteKontaktSuche

Karl Barth – wer ist das denn?

Zu Lebzeiten weltbekannt, ist Karl Barth auch hierzulande nahezu in Vergessenheit geraten. Ein Grund mehr, den grossen Schweizer Theologen und streitbaren Zeitgenossen mit einem ungewöhnlichen Privatleben 50 Jahre nach seinem Tod in Erinnerung zu rufen.
Nutzen Sie die Chance, sich von Karl Barth in ganz unterschiedlichen Veranstaltungen herausfordern zu lassen.

 

Anlässe 2020

Mittwoch, 18. März, 19.30 Uhr, Kirchgemeindehaus
Gemeindeabend; Referat von Prof. Matthias Zeindler über «Karl Barth und W.A. Mozart»; Musik: Jung-Min

Lee

 

Sonntag, 22. März, 17.00 Uhr, Kirchgemeindehaus
Konzert mit Musik von W.A. Mozart und kurzen Texten von Karl Barth über seinen Lieblingskomponisten. Mit Jung-Min Lee und Pfr. Johannes Weimann

 


Foto Karl Barth auf der Seite
Bundesarchiv, Bild 194-1283-23A / Lachmann, Hans / CC-BY-SA 3.0 [CC BY-SA 3.0 de (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en)]



Offene Stellen


Die nächsten Termine

HERZOGENBUCHSEE


Sonntag, 16. Februar

9.30 Gottesdienst mit Taufen, Einsetzung
der neuen Kirchgemeinderätin Monika
Schori; Pfr. J. Weimann; Kollekte: Unterstützung
der Schweizer Kirchen im Ausland;
anschliessend Chilekafi


9.30 Sonntagsschule im Kirchgemeindehaus


Montag, 17. Februar
19.30 Meditation; wir verweilen in der Gegenwart
Gottes. Ökumenisches Angebot
im Kirchgemeindehaus


Dienstag, 18. Februar
14.00 Seniorentreff im Kirchgemeindehaus
«Lotto-Lotto-Lotto»
19.45 Kirchenchorprobe im Kirchgemeindehaus


Mittwoch, 19. Februar
6.00 Allianzfrühgebet im Ofehüsi
19.30 Zurück zur Quelle im Kirchgemeindehaus;
Thema: Glauben bewegt mich im
Alltag; ein ökum. Angebot


Sonntag, 23. Februar
9.30 Gottesdienst mit Abendmahl; Pfrn.
H. Ochsenbein Flück; Kollekte: Brot für
alle; anschliessend Chilekafi


Weitere Informationen und Angebote
finden Sie im «Chilebrief»

Vision Kirche 21 - Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn