AdresslisteKontaktSuche

Offenes Gartnen im Kirchengarten

Jeweils Freitag, 19.00-21.00 Uhr

 

Und der Herr, Gott, nahm den Menschen und setzte ihn in den Garten Eden, damit er ihn bebaute und bewahrte. 1. Mose 2,15

 

Mit diesem ersten Auftrag erhielten die Menschen auch ein grosses Geschenk: die Beschäftigung im Garten erhöht bedeutend unser Wohlbefinden. Neben der Bewegung an der frischen Luft und den Sonnenstrahlen, die uns wohltun, schaffen wir mit unserer Arbeit auch etwas Schönes. Und wenn wir auf Chemie verzichten, wissen wir auch, dass wir Lebensraum schaffen für das vielfältige Leben um uns herum.

 

Die Gartenbeete bei der Kirche Herzogenbuchsee werden wieder bepflanzt, und zwar nach biologischen Grundsätzen. Von Frühling bis Herbst wird Interessierten ermöglicht, einmal pro Woche in einem Garten tätig zu sein. Unter Anleitung einer Gartenfrau soll gelockert und angesät, ausgepflanzt, gestützt, gestutzt und kompostiert werden. Der kleine Garten soll auch zu einem Ort werden, der zum Verweilen einlädt, um zur Ruhe zu kommen.

 

 

Leitung:          Obst- und Gartenbauverein Herzogenbuchsee, Sabine Sägesser

Anmeldung:     nicht notwendig

Kosten:           keine

Mitnehmen:     feste Schuhe, «Jäthaueli» und Handschaufel, wenn vorhanden

HERZOGENBUCHSEE
Freitag, 23. August

19.00 Offenes Gartnen im Kirchengarten;
Treffpunkt Ofehüsi


Samstag, 24. August

10.00 Fiire mit de Chliine in der Kirche
mit dem Vorbereitungsteam
14.00 Cevi-Jungschar und Fröschli, beim
Ofehüsi


Sonntag, 25. August
9.30 Gottesdienst mit Abendmahl
Pfr. S. Urfer; anschl. Predigtgespräch und
Chilekafi; Kollekte Schweizerische Bibelgesellschaft
9.30 Kidstreff Heidenmoos


Montag, 26. August
19.30 Meditation, wir verweilen in der Gegenwart
Gottes. Ökumenisches Angebot
in der Kirche.


Dienstag, 27. August

19.45 Kirchenchorprobe im Kirchgemeindehaus


Freitag, 30. August

19.00 Offenes Gartnen im Kirchengarten;
Treffpunkt Ofehüsi


Sonntag, 1. September
9.30 Gottesdienst mit Taufe; Amtseinsetzung
von Jenny Horath, neue Katechetin
und Begrüssung von Franziska Gäggeler,
neue KUW Koordinatorin unserer Kirchgemeinde;
Pfr. J. Weimann; anschl. Chilekafi;
Kollekte: Jugendlager «Four Elements»
Weitere Informationen und Angebote
finden Sie im «Chilebrief»

Vision Kirche 21 - Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn