AdresslisteKontaktSuche

Kirchliche Unterweisung - KUW

Was ist die KUW?

Die Kirchliche Unterweisung (KUW) dient der Einführung der Kinder und Jugendlichen in das Gemeindeleben und dem Kennenlernen der christlichen Botschaft. Der Besuch der gesamten Unterweisung – rund 180 Lektionen - einschliesslich der Teilnahme an fünfzehn Gottesdiensten oder kirchlichen Veranstaltungen ist die Voraussetzung für die Konfirmation.

KUW bedeutet auch: Kirche UnterWegs mit Kindern, Jugendlichen und ihren Familien auf den Spuren des Glaubens: Hören und erzählen, lachen und meditieren, zweifeln und glauben, den Kopf schütteln und in die Hände klatschen, am Lagerfeuer sitzen und in der Kirche feiern. Mit allen Sinnen suchen und Sinn finden.

Das KUW Programm

Die kirchliche Unterweisung beginnt bei uns in der dritten Klasse und führt durch die weiteren Schuljahre zur Konfirmation. Neben dem Unterricht gibt es auch Familienanlässe, Elternabende und Gottesdienste. Die Familien werden immer auf das neue Schuljahr über das Programm orientiert. 

 

Neuzuzügerinformation:
Sind Sie neu in unsere Kirchgemeinde zugezogen und wollen Ihr Kind mit dem christlichen Glauben vertraut machen?

 

Setzen Sie sich mit der KUW Koordination in Verbindung. Dort erhalten Sie Auskunft über unser Unterrichtsmodell und die Anmeldeunterlagen.


Aufgrund der Lage können nicht alle Anlässe wie im Chilebrief aufgeführt stattfinden.

Bitte orientieren Sie sich kurzfristig auf der aktuellen Wochenübersicht unten


 


HERZOGENBUCHSEE

Sekretariat: 062 961 16 66, geöffnet Montag bis Freitag vormittags.
Wenn nicht anders vermerkt, werden die Gottesdienste auf der Homepage live übertragen; eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 


Auffahrt, 13. Mai
9.30 Gottesdienst mit Abendmahl: Kollekte: HEKS; Pfr. J. Lutzweiler


Freitag, 14. Mai
19.00 offenes Gartnen (Treffpunkt beim Ofehüsi)

 

Sonntag, 16. Mai
Konfirmation der Klassen von P. Schmid; Kollekte: PINK Ribbon-Schleifenroute und WWF, die Konfirmation ist nicht öffentlich


17.00 Taizé-Gottesdienst; Kollekte: Flüchtlingsarbeit in der Kirchgemeinde Pfrn. H. Ochsenbein Flück und Vorbereitungsgruppe, Jung-Min Lee, Orgel


Mittwoch, 19. Mai
6.00 Allianzfrühgebet in der Kirche


Freitag, 21. Mai
19.00 offenes Gartnen (Treffpunkt beim Ofehüsi)

 


Pfingstsonntag, 23. Mai
9.30 Gottesdienst mit Abendmahl; Pfingstkollekte gemäss Synodalrat;

Pfr. T. Castelberg, Jung-Min Lee, Orgel und Franziska Baschung, Klarinette

 


Offene Kirche
Unsere Kirche ist von 8.00–18.00 Uhr geöffnet. Gelegentlich sind Menschen in der Kirche präsent, die (wenn gewünscht) für Sie da sind: für ein Gespräch oder Gebet, zur Klärung von Fragen oder was immer Ihnen «auf dem Herzen liegt». Täglich ist zwischen 17 und 18 Uhr eine Pfarrperson in der Kirche anwesend. (Für allfällige Rückfragen: Heiri Siegrist, 078 742 11 48.)


Chiletaxi: Anmeldung spätestens am Vorabend bis 17.00 Uhr bei der Koordinationsstelle:
Telefon 062 961 55 24 oder 079 842 68 11 (falls nicht erreichbar: Telefon 079 524 40 11).



Vision Kirche 21 - Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn