AdresslisteKontaktSuche

Tischlein deck dich im ref. Kirchgemeindehaus Herzogenbuchsee

 

Ein Tischlein für Herzogenbuchsee

Tischlein deck dich, die Schweizer Lebensmittelhilfe, hat in Herzogenbuchsee eine weitere Abgabestelle eröffnet. Es handelt sich um die 21. im Kanton Bern. Menschen, die am oder unter dem Existenzminimum leben, können dort für einen symbolischen Franken einwandfreie Lebensmittel beziehen, die ansonsten vernichtet würden.

Am 18. August 2015 hat die Lebensmittelhilfe Tischlein deck dich in Herzogenbuchsee eine weitere Abgabestelle eröffnet. Es ist die 103. seit Beginn der Tätigkeit von Tischlein deck dich im Jahr 1999.

 

Lebensmittelabgabe dank Freiwilligenengagement

Die Abgabestelle in Herzogenbuchsee ist immer am Dienstag zwischen 10.30 und 11.30 Uhr geöffnet. Für die wöchentliche Lebensmittelabgabe stellt die reformierte Kirchgemeinde Tischlein deck dich den Raum unentgeltlich zur Verfügung. Tischlein deck dich ist eine gute Sache.  Lebensmittel werden, statt sie zu vernichten,  Menschen verteilt, die sie dringend brauchen. Der Einstatz für bedürftige Menschen und ihnen zu ist wichtig. Die Abgabestelle wird durch freiwillige Leiter und Helferinnen geführt. Zu den Kunden zählen Menschen, die am oder unter dem Existenzminimum leben wie beispielsweise «Working Poors», grosse Familien, Alleinerziehende, Migranten und Menschen, die Sozialhilfe oder eine IV-Rente beziehen.

 

Kontrollierte Abgabe und variierendes Angebot

Das Angebot ersetzt nicht einen Wocheneinkauf, entlastet aber das knappe Haushaltsbudget. Pro Lebensmittelbezug bezahlen die Kunden einen Franken. Für den Lebensmittelbezug wird eine Tischlein deck dich-Bezugskarte benötigt. Diese kann bei einer Sozialfachstelle aus der Region beantragt werden. «Die Bezugskarte ist ein Jahr gültig. Jedes Jahr prüfen die Sozialfachstellen, ob eine Person noch bezugsberechtigt ist», erklärt Alex Stähli, Geschäftsführer von Tischlein deck dich. Der Verein lebt von Produktspenden. Daher kann nicht vorausgesagt werden, wie viele und welche Produkte bei der wöchentlichen Abgabe verteilt werden – einmal wird mehr verteilt, ein anderes Mal weniger. Das Angebot reicht von Getränken über Gemüse, Obst, Konserven, Süssigkeiten, Brot bis hin zu Milch- und Tiefkühlprodukten. Tischlein deck dich kauft keine Produkte zur Sortimentsvervollständigung hinzu. Die Belieferung der Abgabestelle Herzogenbuchsee erfolgt von der Plattform Mittelland in Grenchen.

 

Der Verein engagiert sich seit der Gründung im 1999 für einen verantwortungsvollen Umgang mit Lebensmitteln.

 

Abgabestelle Herzogenbuchsee

Reformiertes Kirchgemeindehaus

Bettenhausstrasse 10, 3360 Herzogenbuchsee

Leitung: Beatrix Bütikofer, Seeberg

 

 

Wissenswertes zur Organisation "Tischlein deck dich" finden Sie unter www.tischlein.ch

 

Tischlein deck dich-Plattform Mittelland

Seit dem 5. Januar 2015 betreibt Tischlein deck dich zusammen mit der Sozialfirma ProWork die überregionale Logistikplattform Plattform Mittelland in Grenchen. Ausgesteuerte Menschen, die von der Sozialhilfe leben, absolvieren hier als Fahrer und/oder Lagermitarbeiter einen Einsatz. Mit vor Ort stationierten Kühlfahrzeugen werden überschüssige Lebensmittel bei Produzenten und Händlern aus der Region abgeholt und zwischengelagert. Von der Plattform Mittelland aus werden jede Woche 27 Abgabestellen beliefert.

www.prowork.ch

Treffpunkt Kirche

jeweils Mittwoch, 20.April - 12.Oktober;
14.30-17.00 Uhr bei der Kirche


Im Sekretariat und an verschiedenen Verkaufsstellen der Region erhältlich

Infos und Bestellmöglichkeit hier


Aufgrund der Situation können Änderungen gegenüber dem Chilebrief entstehen.

Bitte orientieren Sie sich kurzfristig auf der aktuellen Wochenübersicht unten


 

HERZOGENBUCHSEE
Wenn nicht anders vermerkt, werden die Gottesdienste in der Kirche auf der Homepage live übertragen.

 

Gebet für den Frieden:

Jede und jeder ist eingeladen, für sich oder in selbstorganisierten Gruppen täglich um 18.00 Uhr ein Friedensgebet zu halten und – wer mag – eine Kerze als Friedenslicht zu entzünden. Genauere Informationen unter www.ref-kirche-herzogenbuchsee.ch

 

*** Pfr. Sophie Matschat, neue Telefonnummer: 076 510 39 01***

 

Freitag, 20. Mai
19.00-21.00 Offenes Gartnen im Kirchengarten (Treffpunkt beim Ofehüsi)


Sonntag, 22. Mai

9.30 Gottesdienst; Vikarin Rahel Schär
17.00 Fermate-Konzert mit Klarinette und Orgel; Klarinette, Franziska Baschung; Orgel, Benjamin Guélat


Montag, 23. Mai
19.30 Uhr Meditation; ausnahmsweise im Ofehüsi


Dienstag, 24. Mai
Keine Kirchenchorprobe


Mittwoch, 25. Mai
6.00 Allianzfrühgebet
14.00–16.00 Offene Kleiderkammer; kostenlose Abgabe von gebrauchten Kleidern und Schuhen;  Kirchgemeindehaus, 2. Stock.
14.30 Treffpunkt Kirche; gemütliches Beisammensein bei der Kirche, freies Kommen und Gehen


Auffahrt, 26. Mai
9.30 Gottesdienst mit Abendmahl, Mitwirkung des Kirchenchors; Pfr. J. Lutzweiler; anschl. Chilekafi


Sonntag, 29. Mai
9.30 Gottesdienst mit Taufe; Pfr. J. Lutzweiler; anschl. Chilefkafi

 

Offene Kirche – jeweils von 8 bis 18 Uhr
Gelegentlich sind Menschen in der Kirche präsent, die bei Bedarf für Sie da sind.


Chiletaxi:
Anmeldung bis Samstag, 17.00 Uhr: 079 842 68 11 oder 076 479 38 29
www.ref-kirche-herzogenbuchsee.ch

Vision Kirche 21 - Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn