AdresslisteKontaktSuche

In der Stille des Herzens

auf das Geheimnis Gottes lauschen

 

Meditation


                                                                      

jeweils Montag 19.30—20.30 Uhr

Oktober bis April:        im Kirchgemeindehaus, Jura 2 (Dachgeschoss)

Mai bis September:      in der Kirche

 


                                                                     

Das Angebot ist offen für alle, die sich in der Meditation üben möchten.

 

Wort und Gesang begleiten uns in die Stille und führen uns nach der Meditation im Sitzen und Gehen wieder zurück in den Alltag.

 

Kontakt:

Pfarrerin Sophie Matschat

Telefon: 062 961 39 01

nord@ref-kirche-herzogenbuchsee.ch

 

Die genauen Daten entnehmen Sie bitte der

Kirchenagenda im Anzeiger!

 

Evang.-ref. Kirchgemeinde

Herzogenbuchsee


 

«Dasein – das ist alles.

Das Ganze, das Vollkommene, das Heilende.»

Sinngemäss beginnt so ein Gebet von Jörg Zink. Das klingt einfach. Aber wie oft sind wir wirklich ganz da? Da, wo unser Körper ist? Da, wo die Vögel singen, ein Auto vorbeifährt und Jugendliche lachen? Wie oft schmecken, riechen, hören, sehen und fühlen wir den kostbaren Moment nicht, in dem wir leben. Hören nicht, wenn die leise Stimme Gottes uns neu ausrichten oder aufrichten möchte. Kennen den inneren Raum der Stille nicht, in dem wir in grosser Wachheit beobachten können, wie Wahrnehmungen, Gedanken und Gefühle kommen und gehen, wie alles fliesst und in Bewegung ist, während der Raum der Stille bleibt. Stattdessen verlieren wir uns oft genug in Gedanken über Vergangenheit und Zukunft, in Sorgen und Plänen, Erinnerungen und Tagträumen. Dieses Sich-Verlieren liebevoll wahrzunehmen ist das Eintrittstor ins heilsame Dasein.

 

In der Meditation üben wir uns darin, unterstützt durch Körpergebet, Atemübungen, Gesang und Gebet. 

 

Eine An- oder Abmeldung ist nicht erforderlich. Es empfiehlt sich für gänzlich Unerfahrene beim ersten Mal rechtzeitig zu kommen, um sich in die ganz praktischen Dinge der Meditation einführen zu lassen. Im Anschluss an die Meditation stehen wir für Fragen oder Anliegen zur Verfügung.

Pfarrerin/Meditationslehrerin ViaCordis Sophie Matschat und Team

 

 

HERZOGENBUCHSEE


Donnerstag, 14. Februar
20.00 Segnungsfeier für Paare, im Chor
der Kirche; Pfrn. H. Ochsenbein Flück und G.Schwarzenbach Pfr. EGW


Freitag, 15. Februar
ab Einpacken der bfa/Fastenopfer-13.00
Briefe, im ref. Kirchgemeindehaus.
Wie jedes Jahr suchen wir Freiwillige, die mithelfen, die
6500 bfa/Fastenopfer-Briefe einzupacken.
In grosser Runde geht das schnell und macht Spass. Man
kann daneben plaudern und zur Stärkung gibt es zwischendurch
auch einen Kaffee. Hilfe ist auch stundenweise herzlich willkommen!


14.00 Informationsanlass Seniorenferien,
im Kirchgemeindehaus


Sonntag, 17. Februar
9.30 Gottesdienst mit Taufen Pfr. J.
Weimann, anschliessend Chilekafi.
Kollekte: Schweizer Kirchen im Ausland


Montag, 18. Februar
19.30 Meditation, wir verweilen in der
Gegenwart Gottes. Ökumenisches
Angebot im Dachgeschoss des
Kirchgemeindehauses


Dienstag, 19. Februar
14.00 Senioren-Treff im Kirchgemeindehaus; «Lotto!»


19.45 Kirchenchorprobe im Kirchgemeindehaus


Sonntag, 24. Februar
9.30 Gottesdienst mit Taufen, Pfrn. H.
Ochsenbein Flück; anschl. Chilekafi

Vision Kirche 21 - Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn