AdresslisteKontaktSuche

Die Taufe

Ausdruck, dass jedes Kind ein Geschenk Gottes ist und von ihm gewollt und geliebt ist. Indem die Eltern und Paten ihr Kind zur Taufe bringen, wollen sie Gott für dieses wundervolle Geschenk danken.

 

Sie bezeugen, dass sie ihrem Kind in christlichem Sinne vorangehen und ihm die Liebe zu Gott und seiner Schöpfung, zu seinen Mitmenschen und sich selbst weitergeben wollen. In der Taufe wird das Kind dem Segen Gottes anvertraut und als ein Teil der christlichen Kirche begrüsst.

 

Möchten Sie Ihr Kind taufen lassen? Nehmen Sie hierzu mit der Pfarrperson Ihres Kreises Kontakt auf. Dabei kann der Termin der Taufe und des Taufgesprächs abgemacht werden. In Herzogenbuchsee wird an vielen Sonntagen getauft. 

 

Datum                      Zeit         Ort              Pfarrperson

 


So., 13. 11 2022 09:30 Kirche S. Matschat
So., 22. 01 2023 09:30 Thörigen J. Weimann
So., 22. 01 2023 19:00 Neuhaus J. Weimann
So., 29. 01 2023 09:30 Kirche S. Matschat
So., 19. 02 2023 09:30 Kirche S. Matschat
So., 26. 02 2023 09:30 Kirche J. Weimann
So., 12. 03 2023 09:30 Neuhaus J. Weimann
So., 12. 03 2023 19:00 Thörigen J. Weimann
So., 19. 03 2023 15:00 Kirche F. Gäggeler/H. Ochsenbein/R. Schär
So., 16. 04 2023 09:30 Kirche J. Lutzweiler
So, 7. 05 2023 10:30 Gemeindehaus Graben S. Matschat
So., 14. 05 2023 09:30 Kirche S. Matschat
So., 21. 05 2023 09:30 Kirche J. Weimann
So., 18. 06 2023 09:30 Kirche J. Lutzweiler
So 25. 06 2023 10:30 Flüeli J. Weimann
So., 2. 07 2023 10:30 Sagi S. Matschat

Treffpunkt Kirche

Startet im Frühling wieder


Im Sekretariat und an verschiedenen Verkaufsstellen der Region erhältlich

Infos und Bestellmöglichkeit hier


Es können Änderungen gegenüber dem Chilebrief entstehen.

Bitte orientieren Sie sich kurzfristig auf der aktuellen Wochenübersicht unten


 

HERZOGENBUCHSEE
Wenn nicht anders vermerkt, werden die Gottesdienste in der Kirche auf der Homepage live übertragen.

 

Gebet für den Frieden:

Jede und jeder ist eingeladen, für sich oder in selbstorganisierten Gruppen täglich um 18.00 Uhr ein Friedensgebet zu halten und – wer mag – eine Kerze als Friedenslicht zu entzünden. Genauere Informationen unter www.ref-kirche-herzogenbuchsee.ch

 

Mittwoch, 1. Februar
6.00 Allianzfrühgebet
12.00 Mittagstisch im Kreis Süd; Wirtschaft Oschwand; Preis Fr. 17.– exkl. Getränke; Anmeldung bis Montagabend unter 062 961 71 23
19.00 Wellentanz in der Kirche

 

Donnerstag, 2. Februar
19.00–19.30 Gebet für den Frieden
19.30 Bibelteilen; Kirchgemeindehaus


Sonntag, 5. Februar
9.30 Gottesdienst zum Kirchensonntag; Thema: «Innehalten – Dinge in einem neuen Licht sehen» Planung und Gestaltung durch das Freiwilligenteam; anschl. Apéro
19.00 Gottesdienst im Restaurant Post Röthenbach findet nicht statt


Montag, 6. Februar
19.30–20.30 Uhr Meditation in der Bibliothek Herzogenbuchsee


Dienstag, 7. Februar
19.45 Kirchenchorprobe, Kirchgemeindehaus


Mittwoch, 8. Februar
6.00 Allianzfrühgebet
12.00 Mittagstisch im Kreis Süd; Sternen Thörigen; Preis Fr. 17.– exkl. Getränke; Anmeldung bis Montagabend unter 062 530 35 75


Donnerstag, 9. Februar
18.30 Allianzgebet im EGW
19.00–19.30 Gebet für den Frieden
19.30 Bibelteilen; Kirchgemeindehaus


Samstag, 11. Februar
9.30–15.00 KiK-Treffer im Schulhaus Heimenhausen; Anmeldung bis 9. Februar: kik(at)ref-kirche-herzogenbuchsee.ch, 079 790 57 55
10.00 Café Théo im Hotel Kreuz Herzogenbuchsee; Lesung aus «Die Perücke», Guy Krneta, Spoken-Word-Autor


Sonntag, 12. Februar

9.30 Familiengottesdienst mit Abendmahl; Mitwirkung der 5. Klassen der KUW von H. Ochsenbein Flück und E. Rettenmund; Pfrn. R. Schär; anschl. Chilekafi

 

Offene Kirche – jeweils von 8 bis 18 Uhr

Chiletaxi:
Anmeldung bis Samstag, 17.00 Uhr: 079 842 68 11 oder 076 479 38 29
www.ref-kirche-herzogenbuchsee.ch

Vision Kirche 21 - Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn